Clubhaus Erweiterung

Mehr Platz für das Kinder- und Jugendsegeln


Segeln lernen in der freien Natur schult viele Eigenschaften, die in unserer digitalen Welt wichtig sind: Ruhe, Gleichgewicht, Konzentration, Teamgeist, Zielgerichtetheit und Freude am Wettbewerb sind einige davon.

Es freut uns deshalb, dass unsere Kinder- und Jugendgruppe so stark gewachsen ist, wie seit vielen Jahren nicht mehr. Aber es fordert uns auch dazu auf, uns noch stärker zu engagieren. Die Mitglieder des RSV haben sich daher auf der diesjährigen Jahreshauptversammlung dazu entschieden, das Clubhaus um einen Anbau zu erweitern.

Die AktivRegion Herzogtum Lauenburg Nord, die Stiftung der Kreissparkasse Herzogtum Lauenburg und freiwillige Spenden der Mitglieder des Vereins unterstützen uns finanziell bei der Umsetzung.

Wenn Sie unser Anliegen auch mit einer Spende unterstützen möchten, finden Sie hier eine Spendenbereitschaftserklärung.

Gern informieren wir über das Projekt, das vom 2. Vorsitzenden des RSV, Siegfried Liepe, geleitet wird. 

Clubhaus Erweiterung

Der Bauplan für eine
starke Kinder- und Jugendgruppe

Die Bootshalle für die Jugend und ihre Vereinsboote errichten wir neben dem alten Clubhaus bis an die Grenze zum Nachbargrundstück.

Der vordere Teil des Daches wird als Erweiterung der bestehenden Terrasse dienen und allen Vereinsmitgliedern zur Verfügung stehen. Auf dem hinteren Teil der Bootshalle entsteht ein Raum, der für die Jugend, die Regattaleitung und unsere Büroarbeiten genutzt werden kann. Ein Teil des Daches wird als Ersatz für den Balkon der Einliegerwohnung genutzt.

Gebaut wird in nachhaltiger Holzrahmenbauweise, versehen mit einem ökologischem Gründach. 

Projekt Clubhauserweiterung

Einfach mehr segeln

Mit unserer neuen Bootshalle werden Bootsmaterial und Zubehör schneller und besser im Training verfügbar sein. Die Jugendboote können im Winter in der Halle gelagert werden und sind im Frühjahr sofort einsetzbar.

Geplante Sommerfeste müssen bei unerwartetem Regen jetzt nicht mehr ins Wasser fallen und Reparaturen an Boot und Material können in den neuen Raumverhältnissen effektiver durchgeführt werden. Das Umziehen der Kinder und Jugendlichen findet jetzt in direkter Nähe mit den Jugendbooten und den sanitären Anlagen, im alten Vereinsbüro, statt.

Insgesamt mehr Zeit also für Kinder und Jugendliche, das zu tun, worum es wirklich geht: segeln und gemeinsam Spaß haben! 

Clubhaus Erweiterung

Der aktuelle Stand der Dinge

Der Bauantrag und eine Kostenschätzung liegen vor. Die Baugenehmigung ist vorgeprüft. Unser Nachbar, die Kirche, hat der Grenzbebauung zugestimmt. Auch die Verlängerung des Erbbaurechtes ist zugesagt worden.

Da wir, neben der großzügigen Förderung durch unsere Sponsoren, ein Drittel der Bausumme über viele kleine freiwillige Spenden finanzieren, zählen wir auf die Mitglieder des RSV, um vielleicht noch in diesem Jahr mit dem Bau zu beginnen.
Alle, die das Projekt mit einer von uns bescheinigten Spende unterstützen möchten, bitte einfach auf den nachstehenden Button klicken! 

Clubhaus Erweiterung

Planung, Genehmigungen  -  Freiwillige Spenden  -  Baufortschritt

Das Projekt ist bei
Siegfried Liepe in guten Händen

Spenden für das
letzte Drittel der Bausumme

Hoffentlich
im Herbst 2019

Wir danken den Förderen dieses Projektes!

Ratzeburger Segler-Verein e.V.
Domhof 19a
23909 Ratzeburg

Telefon: 04541 / 4797
Bürozeiten: Fr. 15-17 Uhr
Impressum 
Datenschutz

Ratzeburger Segler-Verein

Sie sind herzlich eingeladen, sich auf unserer Internetseite über unseren Verein ausführlich zu informieren.

Sollten Sie Interesse haben, unseren Verein und seine Anlagen persönlich kennen zu lernen, sprechen Sie sehr gern einen Termin mit unserer Pressesprecherin Gudrun Bandelier ab. Sie steht Ihnen auch für ihre Mitteilungsanfragen zur Verfügung.